Künftige Weiterbildung in der Psychiatrie – Verantwortung in unsere Hände!

Größe: 90.13 KB | Veröffentlicht am: 21. September 2020

Karl-Wilhelm Höffler, Mitglied des Vorstands, führt hier aus, welche Folgen die Ausbildungsreform für die Weiterbildung im stationären Bereich hat. Er begründet, warum die Funktion der Weiterbildungsbeauftragten in den Händen der eigenen Profession bleiben muss.