Generic filters

Fortbildung für Lehrer*innen

Bei uns lernen Lehrer*innen - Erfolgreiche Fortbildungsreihe zu psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Das Hessische Kultusministerium und die Psychotherapeu­tenkammer Hessen haben in einer Veranstaltungsreihe rund 4.000 Lehrer*innen an hessischen Schulen für die häufigsten psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sensibilisiert. Renommierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen aus Hessen klärten im Rahmen von sechs Online-Veranstaltungen über die verschiedenen Krankheitsbilder, deren Symp­tome und Risikofaktoren auf. Die Teilnehmenden sollten ein Gespür dafür bekommen, wie sie mit Betroffenen und deren Familie umgehen können, welche Anlaufstellen außerhalb der Schule Unter­stützung leisten, aber ebenso welche Präventionsmaßnahmen angewendet werden können.

Um noch mehr Lehrkräfte zu erreichen, wurden die Veranstaltungen aufgezeichnet und stehen zusammen mit den Vortragsfolien der Referent*innen auf dieser Seite unbegrenzt zur Verfügung.

Referent*innen:

Depression, Prof. Dr. Hanna Christiansen, Professorin für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie an der Philipps-Universität Marburg, Leiterin der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie-Ambulanz Marburg (KJ-PAM) sowie des dazugehörigen Ausbildungsinstituts (KJ-IPAM).

Essstörung, Dipl. Psych. Anke Pfeffermann, Organisatorische Leitung im Ausbildungsinstitut der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Angststörungen, Prof. Dr. Christina Schwenck, Professur für Förderpädagogische und Klinische Kinder- und Jugendpsychologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Selbstverletzendes Verhalten, Prof. Dr. Tina In-Albon, Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Leiterin der Landauer Psychotherapie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche und des Landauer Studienganges in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.

Posttraumatisch Belastungsstörung, Prof. Dr. Regina Steil, akademische Oberrätin an der Goethe-Universität Frankfurt, leitet als wissenschaftliche Geschäftsführerin die Ambulanz des dort angesiedelten Zentrums für Psychotherapie.

Suizidalität, Dr. Kurt Quaschner, leitender Psychologe und Psychothterapeut an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychatrie Marburg, Leiter des Instituts für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin Marburg (IVV).

off