Ausbildung

Ausbildung bezeichnet die postgraduale Ausbildung nach dem Psychotherapeutengesetz und den Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen. An ihrem Ende steht die Approbation und damit die Berechtigung, den Beruf selbständig und eigenverantwortlich ausüben zu können.

Adressen der Institute

Grundlagen der Ausbildung

Die Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeutinnen und –Therapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und –therapeuten wird durch das Psychotherapeutengesetz geregelt. Daneben gibt es für jeden der Berufe eine Ausbildungs- und Prüfungsverordnung:

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten (PsychTh-APrV)

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJPsychTh-APrV)

Im Jahr 2012 haben die Kammer und die Vitos GmbH gemeinsame Empfehlungen für die organisatorische und inhaltliche Gestaltung der Praktischen Tätigkeit in den Vitos Kliniken in Hessen vereinbart.